Home > Regionale Website: Deutschland > Pressemeldungen

Regionale Website: Deutschland


8. Juli 2019
Vier Lifestyle-Messen und eine Konferenz zur chinesischen Medizin laden im August nach Hongkong ein

Lancang Ancient Tea Black Gold
Der Lancang Ancient Tea gehört zu den 10 bekanntesten Pu'er Marken auf dem chinesischen Festland. Foto: Boyin Landmark Trading Company Limited  
Lebensmittel, Tee, Beautyprodukte und Stylishes für den Haushalt stehen ab 15. August im Mittelpunkt von vier Hongkonger Lifestyle-Messen für Fachbesucher und die Öffentlichkeit. Mit Entwicklungen in der chinesischen Medizin wird sich die zweitägige International Conference of the Modernization of Chinese Medicine & Health Products (ICMCM) befassen.

Globale Delikatessen
Die HKTDC Food Expo feiert vom 15.-19. August ihre 30. Ausgabe. In der Trade Hall, die in den ersten zwei Tagen nur Fachbesuchern offensteht, der Gourmet Zone und der Public Hall stellen über 1.560 Aussteller Delikatessen aus aller Welt vor. Darunter sind etwa Cider aus Frankreich mit Honig-, Zimt und Mandarinennoten, kalorienarme Salatdressings mit Aromen wie Wasabi und geröstetem Sesam aus Thailand und Probiotika zur Förderung der Darmgesundheit aus Korea.

In der Gourmet Zone sind über 70 Aussteller vertreten, die westliche und östliche Genüsse ebenso anbieten wie eine neue Zone für Kaffee. Die Vielfalt der Geschmacksrichtungen reicht von Kaffee- und Abalonebier bis hin zum Erdbeer-/Melonenkuchen.

Rund 600 Aussteller zählt die Public Hall, darunter 5 Länderpavillons und eine Premium Food Zone mit über 30 renommierten Marken. Wie man die Lebensmittel lecker verarbeiten kann und gesund kocht, zeigen Demonstrationen mit Starköchen und bekannten Bloggern.

HKTDC Food Expo  HK International Tea Fair
2018 kamen 510.000 Besucher zur HKTDC Food Expo, die in der Trade Hall auch 21.000 Einkäufer zählte Foto: HKTDC Zur Teemesse werden über 250 internationale Aussteller erwartet. Foto: HKTDC

Korea bleibt Trend
Koreanische Beautyprodukte sind auch in diesem Jahr ein Schwerpunkt der HKTDC Beauty & Wellness Expo. Unter den über 100 Ausstellern der Expo ist ein K-Beauty Expo Hong Kong Gemeinschaftsstand mit 35 Marken aus Korea. Zu den internationalen Marken vor Ort gehören etwa Ingrid Millet und New Angance aus Frankreich, Golden Curl aus UK und Yvonne Ryding aus Schweden. Welche Trends es unter anderem beim Make-up für Sommerpartys oder bei der Hautpflege gibt, stellen Experten bei Produktvorführungen und in Gesprächsrunden vor.

Lifestyle für zuhause
Nützliche und stylishe Helfer für das Zuhause stehen im Mittelpunkt der HKTDC Home Delights Expo mit über 180 Ausstellern. Zu den Highlights gehört die Avenue of Delights, in der Marken wie dyson, Kenwood und Decor House ihre Neuentwicklungen präsentieren. Für junge Unternehmer steht der Start-up Square als Plattform zur Vorstellung ihrer Produkte und Services zur Verfügung. Beliebt bei den Besuchern ist das Smart Bidding Event, wo sie für ihre bevorzugten Produkte bieten können. Vorführungen zeigen, wie man das Zuhause dekorieren und aufräumen sowie Stauraum optimal nutzen kann.

Interiror Design Decor Suite Interiors Ltd Abalone Craft Beer 
Decor Suite Interiors Limited zeigt seine Einrichtungsdesigns auf der HKTDC Home Delights Expo. Foto: Firma  Das Abalone Craft Beer gehört zu den ausgefalleneren Geschmacksrichtungen auf der HKTDC Food Expo. Foto: Koway holding Limited 

Die Plattform für den Teehandel
Dem Tee in allen seinen Variationen und damit verbundenen Produkten widmet sich die HKTDC Hong Kong International Tea Fair. Am 15. und 16. August ist die Messe nur für Fachbesucher geöffnet, am letzten Tag kann sich auch die Öffentlichkeit von dem vielfältigen Angebot überzeugen und echte Raritäten, wie etwa den Fuyuanchang Blue Paper Pu’er Tee, kennenlernen. Verschiedene Wettbewerbe wie die Hong Kong International Tea Competition, Verkostungen und Teezeremonien bieten Einblick in die Welt der Teekultur.

Yvonne Ryding Skincare
Hautpflege von Yvonne Ryding, Miss Universe 1984, auf der HKTDC Beauty & Wellness Expo. Foto: Amazing Life Development Company Limited  

Natürlich gesund bleiben
Die ICMCM legt in diesem Jahr den Schwerpunkt auf die Entwicklungen der Kräutermedizin und die Chancen, die sich durch die Guangdong-Hong Kong-Macao Greater Bay Area ergeben. Am Tag nach der Konferenz können sich Besucher im Rahmen der Public Forum Sessions mit Fachärzten für chinesische Medizin über Praktiken zum Erhalt der Gesundheit austauschen.

Ansprechpartner für die Redaktion:
Christiane Koesling, HKTDC
Tel.: 069 95772-161
E-Mail: christiane.koesling@hktdc.org