Home > Regionale Website: Deutschland > Pressemeldungen

Regionale Website: Deutschland


11. August 2020
Gewinner der Hong Kong Jewellery Design Competition stehen fest

Lee Wing-yan Freedom and Bondage
Die Freedom and Bondage Ohrringe von Lee Wing-yan erhielten den Best of Show Award & Craftsmanship and Technology Award. Foto: HKTDC 
160 Schmuckstücke wurden in diesem Jahr bei der Hong Kong Jewellery Design Competition eingereicht. Sieben Juroren wählten daraus die Gewinner in der Open Group und der Student Group aus. Motto war 2020 Relative Ÿ- Compatible.

Open Group
Den Best of Show Award & Craftsmanship and Technology Award gewann Lee Wing-yan mit ihre Ohrringen Freedom and Bondage. Tauben als Symbol für Freiheit und Frieden verbinden sich in dem außergewöhnlichen und exzellent gefertigten Schmuck mit Ketten, die für Zwang stehen. Für die Designerin ist ihr Entwurf eine Metapher für Vögel, die sich von ihren Ketten befreien.

Ein weiterer Best Show Award in der Open Group ging an Tang Yuk-ying. Ihr kreativer und delikater Armreif The Harmony of Sea and Land nutzt Bänder mit blauen und gelben Steinen, die für die Symbiose zwischen Ozean und Land stehen und als Zeichen dafür, dass Unvoreingenommenheit und ein liebendes Herz ein Leben in Harmonie ermöglichen. Chareine Lee erhielt eine Auszeichnung für ihren Anhänger Eternity, einem Set von einzigartigen Zahnrädern als Symbol für die Ewigkeit der Zeit.

Tang Yuk-ying The Harmony of Sea and Land Chareine Lee Eternity
Best of Show Award - der Armreif The Harmony of Sea and Land von Tang Yuk-ying. Foto: HKTDC  Chareine Lee designte den Anhänger Eternity, der ebenfalls einen Best of Show Award erhielt. Foto: HKTDC 

Student Group
Gewinner in der Student Group wurde Chung King-wai vom Hong Kong Design Institute mit seinem markanten Anhänger Metal and Wood, der die zwei kontrastierenden Materialien zusammenbringt. In dieser Gruppe ging ein weiterer Award an den Ring Coral von Hattie Chan, Technological and Higher Education Institute of Hong Kong. Meereskorallen inspirierten Chan zu ihrem Design. Ein Saphir in der Mitte steht für das Meer, das von Korallen umgeben wird und in dem ein kleiner Clownfisch schwimmt.

Law Yuen-kwan, Hong Kong Design Institute, erhielt ebenfalls einen Award in der Student Group. Ihr Armband Victoria kann auf drei verschiedene Arten getragen werden und zeigt Tages- und Nachtansichten des Victoria Harbour. Es symbolisiert das Fallen von Barrieren zwischen Menschen aller Gesellschaftsschichten.

Chung King-wai Metal and Wood Hattie Chan Coral Law Yuen-kwan Victoria
Champion in der Student Group - Metal and Wood von Chung King-wai. Foto: HKTDC   Den 2. Platz in der Student Group teilen sich Hattie Chan mit dem Ring Coral ...  und Law Yuen-kwan mit ihrem Armband Victoria. Fotos: HKTDC 

Hongkonger Schmuckmessen 2021
Die Hong Kong Jewellery Design Competition wird vom Hong Kong Trade Development Council (HKTDC), der Hong Kong Jewellers’ & Goldsmiths’ Association, der Hong Kong Jewellery & Jade Manufacturers Association, der Hong Kong Jewelry Manufacturers' Association und der Diamond Federation of Hong Kong, China, organisiert. Dieses Jahr fand der Wettbewerb, der Hongkonger Talente in der Schmuckbranche identifiziert, zum 21. Mal statt.

Die nächsten Schmuckmessen des HKTDC finden im März 2021 statt: die HKTDC Hong Kong International Diamond, Gem & Pearl Show vom 1. bis 5. März in der AsiaWorld-Expo und die HKTDC Hong Kong International Jewellery Show vom 3. bis 7. März im Hong Kong Convention and Exhibition Centre. Die 22. Hong Kong Jewellery Design Competition, für die Bewerbungen ab sofort möglich sind, steht dann unter dem Motto Licht und Schatten.

Ansprechpartner für die Redaktion:
Christiane Koesling, HKTDC
Tel.: 069 95772-161
E-Mail: christiane.koesling@hktdc.org